02.05.2018 Aussig und das wunderschöne Böhmerland mit Mückentürmchen


Bild: fotolia.de

Am Vormittag erreichen wir die bekannte Stadt Aussig an der Elbe. Zunächst besuchen wir die Burg Schreckenstein. Schon Richard Wagner wusste um die Schönheit dieser Region. Oft verweilte er auf dem Schreckenstein. Bei einem dieser Aufenthalte entstand die Oper „Tannhäuser“. Kaspar David Friedrich malte hier sein berühmtes Gemälde „Überfahrt am Schreckenstein“. Anschließend fahren Sie mit einer modernen Seilbahn hinauf zur Ferdinandshöhe. Genießen Sie einen grandiosen Ausblick auf die Stadt. Hier im Berghotel „Vetruse“ nehmen wir unser Mittagessen ein. Danach durchfahren wir das herrliche Böhmerland. Herrliche Ausblicke und großartige Landschaften können Sie während der Fahrt erleben. Ein gemütliches Kaffeetrinken im bekannten Bergrestaurant „Mückentürmchen“ rundet diesen erlebnisreichen Tag ab.

Leistungen:
Busfahrt, Reiseleitung, Mittagessen, Seilbahnfahrt, Kaffeetrinken
Abfahrt: ca. 08.00 Uhr ab Marienberg, Route D
Ankunft: ca. 19.00 Uhr in Marienberg
Alternativtermin: 28.09.2018
Preis

Preis p.P.

54,-€