Tagesfahrten im September

26.09.2017 Leipzig mit Flughafenbesichtigung


Bild: fotolia.de

Unser Ausflug beginnt mit dem Besuch des Panometers in Leipzig. Dort können Sie das Panorama des Untergangs der TITANIC im Jahr 1912 bestaunen. Der Standpunkt des Betrachters befindet sich etwa 3.800 Meter unter der Wasseroberfläche. Ein künstliches Lichtszenario ermöglicht es, das tragische Ausmaß des Unglücks im Riesenrundbild zu entdecken. Nach einem Abendbrot in einer gemütlichen Gaststätte starten wir mit unserer nächtlichen Tour am Flughafen. Die Nacht-Tour startet im Zentralterminal. Dort erhalten Sie einen Überblick über das Flughafenareal. Nach der Personenkontrolle beginnt die große Vorfeldrundfahrt. Hier können die Flugzeugabfertigung hautnah miterleben – vom Verladen der Koffer in das Flugzeug bis zum Start der Maschinen. Danach passieren wir das Tanklager und der Triebwerksprobelaufstand. Erläuterungen zur Winterdiensttechnik und Flugzeugenteisung geben ein Bild, wie der Flugbetrieb auch in der kalten Jahreszeit sicher gewährleistet wird. Unser Bus steuert dann die beleuchtete Startund Landebahn an. Nach der Freigabe durch die Lotsen der Deutschen Flugsicherung nimmt er Geschwindigkeit auf und startet zu einer rasanten Fahrt über die hell erleuchtete Start- und Landebahn Süd.

Leistungen:
Busfahrt, Reiseleitung, Eintritt Panometer, Abendessen, Flughafenführung
Abfahrt: ca. 15.00 Uhr ab Marienberg, Route A
Ankunft: ca. 23.30 Uhr in Marienberg
Preis

Preis p.P.

65,-€


   

28.09.2017 Mit dem Lössnitzdackel nach Moritzburg


Bild: fotolia.de

Während einer schönen Landschaftsfahrt lernen Sie am Vormittag das Vorland des Osterzgebirges kennen. In der bekannten „Lößnitztalschänke“ nehmen wir anschließend unser Mittagessen ein. Sie können aus drei schmackhaften Gerichten wählen. Danach bringt Sie die bekannte Schmalspurbahn nach Moritzburg. „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“! Vermutlich hat jeder von uns den berühmten Märchenfilm schon einmal gesehen. Auf Schloß Moritzburg entstand dieser Film. Bei einer Führung wird Ihnen die ganze Pracht und Herrlichkeit dieser Schloßanlage erklärt. Der berühmte sächsische Kurfürst „August der Starke“ ließ ein altes Jagdhaus zu diesem prächtigen Schloß umbauen. Der Tag wird mit einem Kaffeegedeck im „Spitzhaus“ in Radebeul abgerundet. Bereits 1622 wurde diese Gaststätte auf dem Radebeuler Weinberg errichtet. Besonders eindrucksvoll ist die wunderschöne Aussicht auf die Silhouette der Stadt Dresden.

Leistungen:
Busfahrt, Reiseleitung, Mittagessen, Fahrt mit Schmalspurbahn, Kaffeetrinken
Abfahrt: ca. 05.00 Uhr ab Marienberg, Route B
Ankunft: ca. 22.00 Uhr in Marienberg
Preis

Preis p.P.

62,-€


   

30.09.2017 Zum Weinfest nach Meißen


Bild: fotolia.de

Die Weinstadt Meißen lädt zum größten Weinfest der Region ein. Es herrscht Volksfeststimmung in der gesamten Innenstadt. An zahlreichen Verkaufsständen können Sie die einheimischen Weine, Zwiebelkuchen und viele andere Spezialitäten probieren. Auf den Showbühnen erklingt Musik. Private Weinkeller öffnen ihre Türen für die Besucher. Aufenthalt vor Ort ca. 15.30 Uhr bis 22.00 Uhr.

Leistungen:
Busfahrt, Reiseleitung
Abfahrt: ca. 14.00 Uhr ab Marienberg, Route B
Ankunft: ca. 23.30 Uhr in Marienberg
Preis

Preis p.P.

32,-€